MENU
Write me an E-Mail for personal contact information.

Patrone Farbcode Fotoserie

In diesem Projekt nehme ich Bezug auf die PANTONE Farbfächer zur Bestimmung der Farben für den Druck. Diese Grundlage habe ich umgewandelt und auf chemische Formeln bezogen, die in der Gesellschaft mehr oder weniger verbreitet sind. Zugegebenermaßen ist das eine sehr sozialkritische, eher negativ behaftete Arbeit. In Anlehnung an den Projektnamen PATRONE handelt es sich um Stoffe die sich negativ in unserer Gesellschaft auswirken und selbstzerstörerischen Charakter haben. Im Rahmen meiner Mappengestaltung entstand eine Fotoserie aus bislang vier verschiedenen Aufnahmen. Man sollte diese Arbeit und die damit verbundene Stellungnahme jedoch nicht für absolut halten. Die Diskussion wo Abhängigkeit und Selbstzerstörung beginnt, bleibt schließlich immer offen – beispielsweise könnte es mit der Frage nach dem Kaffeekonsum beginnen. Weitere Arbeiten Patrone Farbcode Fotoserie Fotografie Luk&Fil Corporatedesign Grafikdesign
Read More ›

Freie Fotografie Freizeit

Während meines Abiturs an dem Dossenberger Gymnasium in Günzburg, kaufte ich mir meine erste Spiegelreflexkamera – eine Canon EOS 1000D. Die Fotografie hat mich schon immer interessiert, weil sie eine sehr aktive Form der Gestaltung ist. Man nimmt den Regen, die Wege & Wanderungen, die Sonne, menschliche Emotionen, jede Art von sinnlichen Eindrücken aus nächster Nähe wahr. Deswegen begeisterte ich mich schon immer in meiner Freizeit für die Fotografie, da ich mich gerne an der frischen Luft und in der Natur bewege. Natürlich entwickelte sich auch mein Gespür für die Fotografie in den Jahren und wurde, neben der reinen Technik, stetig verbessert. Ein paar Auszüge meiner freien Fotografien ohne Projektbezug oder Konzept, sehen Sie bei dieser „Arbeit“. Mein Kit hat sich mittlerweile ebenfalls verändert. Neben der Canon EOS 1000D, kam noch eine Canon EOS 60D zu meinem Sortiment dazu. Außerdem besitze ich zwei Festbrennweiten mit denen ich nahezu alle Fotografien aufnehme. Das Canon EF 50mm 1:1.8 und das Canon EF-S 24mm 1:2,8 sind meine absoluten Lieblinge und äußerst empfehlenswert für einen semi-profesionellen Fotografen. Weitere Arbeiten Konstruktiert Fotoserie Fotografie Typo der 80er Magazin Typografie
Read More ›

Konstruktiert Fotoserie

Hierbei handelt es sich um eine Arbeit meiner Bewerbungsmappe für die TH Nürnberg. Die Arbeit entstand aus der Weiterführung des Gedankens heraus, ob die Fotografie irgendwann die Malerei ersetzen könne. Dieser Gedanke ist zwar sehr diffus, dennoch fand ich es interessant ihn heraus zu greifen und ihm mehr Beachtung zu schenken. Mit ihm wollte ich eine Idee neu umsetzen und kam darauf, ein Gemälde des Minimalismus nachzustellen. Gearbeitet wurde mit möglichst skurrilen Gegenständen – Klopapierrollen, Ohrenstäbchen, Kaffee, Karton, Würfelzucker. Um Spannung in das Bild zu bekommen wurde nur eine direkte Lichtquelle verwendet. Abgesehen von den beiden gestellten Fotografien, habe ich der Serie noch ein Bild hinzugefügt. Die Abbildung der Krähe entstand morgens kurz vor Sonnenaufgang auf einem Feld. Die Nebelwand im Hintergrund, passte optimal zum Bildstil. Weitere Arbeiten Digitales Magazin ePublishing Interaktionsdesign, Typografie Condé Nast Raumkonzept Typografie
Read More ›